hutmanufaktur02.jpg
 
Hauptsache Hut

14. Juli 2001, WAZ

Modischer Kopfputz hat eine lange Tradition

Humphrey Bogart, Queen Mum, Udo Lindenberg - was wären sie ohne Hut? Der Kopfputz ist nicht nur ein Kleidungsstück, sondern auch ein Schmuck; die Herstellung nicht nur ein Handwerk, sondern auch eine Kunst.
"Hüte sind wieder tragbar", meint Ulrike Strelow. ...
Gefragt sei ,vor allem das Praktische, doch auch für ausgefallene Modelle schaue irgendwann "die oder der Richtige" vorbei......
Die Modistin setzt sich dafür ein, ihr Handwerk bekannter zu machen. Denn nur 380 Betriebe gibt es in ganz Deutschland - Tendenz rückläufig. Mit Workshops will sie Interesse und Verständnis wecken, auch für die Preise.
Ab 300 Mark gibt es einen Qualitätshut. Verständlich bei einer Arbeitszeit von bis zu 20 Stunden. Die steckt Ulrike Strelow nur in Modelle, mit denen sie auf Wettbewerben Preise abstaubt. "Aber ein schöner Hut ist nicht nur was für Millionäre", weiß sie und verkauft Baskenmützen für 25 Mark. .....